Home | Kontakt | Datenschutz | Impressum

 

Christian Nourney

Mohnblumenweg 6
50259 Pulheim

Tel.:  0162 - 96 28 41 1
E-Mail: info@enabling-steps.de

 

Coaching - 5 Fragen & Antworten

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Welche Themen sind für Sie wichtig und ungeklärt?

Die Anforderungen an jeden Einzelnen wachsen beständig, werden komplexer - und dies in immer schnellerem Rhythmus. Sowohl im Privatleben - sei es in der Familie oder beispielsweise in Vereinen - als auch im Berufsleben nehmen Menschen stets eine Vielzahl an unterschiedlichen Rollen in unterschiedlichen Kontexten wahr. Darüber hinaus gibt es für Jeden jedoch einen ganz besonders wichtigen Menschen mit ganz eigenen Bedürfnissen: sich selbst! Die daraus möglicherweise entstehenden inneren Konflikte haben Auswirkungen nach außen; es ist wünschenswert, dies frühzeitig zu erkennen und nach dauerhaften Lösungen zu suchen.

Was bedeutet das für Sie in Ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld?

Als Träger von mehr als einer Rolle gilt es, schnell und für das jeweilige Umfeld stimmig die entsprechende Rolle einzunehmen. Nicht immer ist diese Rolle frei gewählt, und doch ist die Erwartungshaltung im Umfeld so, dass jeder Mensch seine jeweilige Rolle selbstverständlich und darüber hinaus authentisch wahrnimmt. In jeder Rolle werden bestimmte Eigenschaften, Erfahrungen und Fähigkeiten erwartet, die einzubringen sind. Bei mehreren Rollen kann das eine komplexe und ggf. belastende Herausforderung darstellen.


Was können Sie für sich selbst tun?

Ein erster Schritt kann sein, die für sich selbst wichtigen Menschen und Lebensbereiche zu identifizieren. Die Klärung der eigenen Wünsche sowie die Benennung der inneren und äußeren Grenzen verhelfen zu mehr Klarheit und lassen erkennen, wofür Energie eingesetzt wird und welche Bereiche Energie spenden. Auf dieser Basis können sich neue Wege eröffnen und alte, nicht mehr gewünschte, verlassen werden.


Was kann ich für Sie tun?

Je nach Wunsch unterstütze ich Sie bei der Lösungsfindung für Sie selbst oder für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Beim Coaching ist es meine Aufgabe, den Prozess von der Kontaktaufnahme über die Bearbeitung bis zum Abschluss lösungsorientiert zu gestalten; Sie als Kunde entscheiden jedoch darüber, was Sie bereit sind, einzubringen und später in den Alltag zu integrieren. Coaching kann eine möglicherweise notwendige Therapie nicht ersetzen. Eine Beratung in dem Sinne, dass fertige (Standard-) Lösungen von meiner Seite aus bereitgestellt werden, erfolgt nicht.

Wie sieht nun der eigentliche Coaching-Prozess aus?

In einem unverbindlichen Erstgespräch stellen wir Ihre Wünsche und Zielsetzungen den Möglichkeiten und Grenzen des Coaching gegenüber.
Ich erläutere Ihnen mein Coaching-Konzept und beantworte Ihre Fragen.
Wir lernen uns dadurch kennen und entscheiden über eine mögliche Zusammenarbeit.

Im Fall der Zusammenarbeit stellen Sie mir nun im Detail die Situation an sich, die zu berücksichtigenden Rahmenbedingungen und die beteiligten Personen vor. Auf dieser Basis präzisieren Sie Ihr Thema. Im Folgenden werden Sie in die Lage versetzt, Ursachen zu erkennen, Einsichten zu gewinnen und zukunftsgerichtete Lösungen zu finden. Sie erarbeiten, mit welchen Schritten Sie die gefundenen Lösungen in Ihren Alltag integrieren möchten.

Im Abschlussgespräch geben Sie mir über den von Ihnen erlebten Coaching-Prozess Feedback. Selbstverständlich stehe ich Ihnen nach dem Abschluss des Coaching-Prozesses noch weiterhin für Fragen und/ oder Einzelgespräche zur Verfügung.